Marktkommentar von Dr. Otmar Lang, Chefvolkswirt der TARGOBANK, zur heutigen FED-Sitzung

Der US-Aktienmarkt steht auf Rekordniveau, die US-Arbeitslosigkeit ist so niedrig wie fast noch nie in diesem Jahrhundert, und das US-Wachstum scheint erstmals nach der Überwindung der Finanzmarktkrise wieder stabil. Anscheinend hat die scheidende US-Notenbank-Präsidentin Janet Yellen in ihrer Amtszeit alles richtig gemacht.

Ihr Nachfolger Powell tut gut daran, den geldpolitischen Kurs der graduellen Zinserhöhung mehr oder weniger unverändert fortzusetzen. Das ist auch das wahrscheinlichste Szenario. Denn Yellen und Powell gelten beide als sogenannte Tauben unter den Notenbankern, also Menschen, die nur zu behutsamen geldpolitischen Entscheidungen neigen.

Der größte Unterschied im Führungsstil könnte darin bestehen, dass unter Powell wieder nach jeder FED-Zinssitzung eine Pressekonferenz stattfindet. Dadurch wäre mehr Flexibilität möglich. Denn ohne Pressekonferenz, so das ungeschriebene Gesetz, gibt es keine Zinsveränderung. Mehr Informationen schaden nie, insofern wären das gute Nachrichten für die Finanzmärkte. Der Stabwechsel an der Spitze der amerikanischen Notenbank ist insofern für die Börsen kein Grund zur Beunruhigung.

 


 

Über TARGOBANK

Die TARGOBANK verfügt über mehr als 90 Jahre Erfahrung auf dem deutschen Bankenmarkt. Sie betreut vier Millionen Privat-, Geschäfts- und Firmenkunden. Das Angebot für Privatkunden umfasst die Bereiche Konto & Karten, Kredit & Finanzierung, Sparen & Geldanlage, Vermögen & Wertpapiere sowie Schutz & Vorsorge. Angebote für Geschäfts- und Firmenkunden ergänzen ihr Geschäftsmodell: So bietet die TARGOBANK Absatzfinanzierungen für Einzelhändler, über die Autobank Einkaufs- und Absatzfinanzierungen für Kfz-Händler sowie Finanzprodukte für Klein- und Kleinstunternehmen, Selbstständige und Freiberufler an. Darüber hinaus bietet die TARGOBANK Unternehmen Finanzierungslösungen in den Bereichen Factoring, Leasing und Investitionsfinanzierung an. Der Schwerpunkt im Privat-, Geschäfts- und Firmenkundengeschäft liegt auf einfachen, attraktiven Bankprodukten, gutem Service sowie auf einer langfristigen und nachhaltigen Entwicklung. Um nah am Kunden zu sein, betreibt die TARGOBANK rund 350 Standorte in 200 Städten in Deutschland, und sie ist telefonisch rund um die Uhr im Service Center erreichbar. Die Bank kombiniert die Vorteile einer Digitalbank mit persönlicher Beratung und exzellentem Service in den Filialen und beim Kunden zuhause. Hauptsitz der TARGOBANK ist Düsseldorf. Deutschlandweit beschäftigt sie 7.500 Mitarbeiter. In Duisburg führt die Bank ein Dienstleistungscenter mit 2.000 Mitarbeitern. Hinzu kommen Verwaltungseinheiten in Mainz (Factoring) und Düsseldorf (Leasing). Als Tochter der Genossenschaftsbank Crédit Mutuel, einer der größten und finanzstärksten Banken Europas, ist die Bank ein sicherer Partner für ihre Kunden. Weiterführende Informationen: www.targobank.de

Über Crédit Mutuel

Crédit Mutuel Alliance Fédérale ist eine der größten und finanzstärksten Bankengruppen in Europa mit sehr guten Ratings. Sie vereint die Stärken einer Genossenschaftsbank mit starker regionaler und lokaler Verankerung mit denen der international agierenden Geschäftsbank Crédit Industriel et Commercial (CIC). Sie bilden ein weltweites Netzwerk mit 4.500 Geschäftsstellen, rund 70.000 Mitarbeitern und mehr als 25 Millionen Privat- und Geschäftskunden. Weiterführende Informationen: www.creditmutuel.de oder www.bfcm.creditmutuel.fr

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

TARGOBANK AG
Unternehmenskommunikation
Tel.: 0211 8984 1300
Fax: 0211 8984 1164
pressestelle@targobank.de